Veranstaltungen und Kurse für Schwangere und Eltern in Berlin

Der Volksmund sagt: "Eltern werden, ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr." Aber Mutter- und Vater-Sein kann man lernen. In Berlin gibt es vielfältige Angebote für Schwangere und junge Eltern. Auf dieser Seite finden Sie Kurse und Veranstaltungen, die Ihnen die Babylotsinnen der Charité empfehlen.

Sie befinden sich hier:

Gut zu wissen: Veranstaltungen und Kurse für Schwangere in Berlin, die die Babylotsinnen der Charité empfehlen

Elternkurse im Familienzentrum Osloer Straße – aktuelle und regelmäßige Angebote 2020

NEU: "Mittagspause mit Papa", dienstags von 11.30 bis 13 Uhr.
Papas können gemeinsam mit ihren Kindern (bis 3 Jahre) essen, spielen und andere Väter treffen. Die Kleinen finden Platz zum Spielen in der Spielecke, die Papas genießen ihren Kaffee. Zudem bietet die vorhandene Küche die Möglichkeit, für die Kleinen einen leckeren Brei oder Beikost zuzubereiten. Hier klicken für mehr Informationen

NEU: "Mein Baby verstehen" Kurse ab 14. Februar – 20. März 2020.
Für Eltern mit Babys bis zu 6 Monaten, die mehr Sicherheit im Umgang mit ihrem Kind erlangen möchten.
In diesem Kurs sollen werdende Eltern und jungen Eltern mit Kindern bis zu sechs Monaten darin unterstützt werden, ihr Baby noch besser zu verstehen. In dem Kurs geht es um viele Fragen, die junge Eltern bewegen: Warum schreit mein Kind? Wann schläft mein Kind endlich ein? Was darf mein Kind essen? Was will mir mein Kind sagen? Geht es meinem Kind gut? Soll ich stillen oder Fläschchen geben? Was soll ich tun, wenn ich die Geduld verliere? Wie kann ich mich besser entspannen? Mehr zum Kurs auf der Webseite   
Flyer mit Terminen und Inhalten der Kurse dort heruntergeladen werden.

NEU: "Geburtsvorbereitung für Paare" – Wochenende 7./8. März 2020 sowie 5./6. September 2020
Geburtsvorbereitung ist eine gezielte Vorbereitung auf das, was werdenden Eltern mit der Geburt bevorsteht. Durch Körperwahrnehmung, Atemübungen und spezifischen Übungen wird in dem Kurs schon vor dem großen Ereignis die Bindung zwischen Mutter und Kind gestärkt. Darüber hinaus werden die Aufgabe des Partners, die Schmerzverarbeitung, Geburtsablauf sowie alle Fragen und Anregungen rund um  Schwangerschaft, Geburt und die ersten Wochen mit Baby angesprochen. Somit soll den werdenden Eltern Sicherheit gegeben werden, um dem freudige Ereignis zuversichtlich und gut vorbereitet entgegensehen zu können.

Der Kurs richtet sich ausschließlich an Paare. Die Kosten für die Begleitperson betragen 80 Euro. Die Kosten für die Schwangere werden komplett von der Krankenkasse übernommen.

NEU: BabymassageTermine


Das Familienzentrum in der Fabrik Osloer Straße hat ein großes Angebot an Kursen, Gesprächs- und Spielgrupen für Eltern und Kinder, für Eltern mit Neugeborenen und Kleinkindern wie zum Beispiel:

  • Willkommen Baby – Nachmittag für frisch gebackene Eltern mit Kuchen, Trageberatung, Info und kostenloser Babykleidung.
  • Geburtsvorbereitung durch Gesang  immer donnerstags von 12 bis 13.30 Uhr oder
  • Rückbildungsgymnastik
  • Eltern-Kind-Gruppen, Mutter-Kind-Sprachlerngruppe und verschiedene Geburtsvorbereitungsgruppen

Alle aktuellen Kurs- und Seminar-Angebote für Eltern bis März 2020 im FamilienZentrum Osloer Straße finden Sie hier

Vom Mann zum Vater, 4-Stunden-Kurs im Familienzentrum (Termine 2019)

Der Kurs "Vom Mann zum Vater" / Ben Baba oluyorum besteht aus zwei Teilen:

Teil 1 – Vor der Geburt: Der 4-stündige Kurs wird noch in fünf anderen Familienzentren in Gesundbrunnen/Wedding angeboten (siehe unten). Einige Fragen, die besprochen werden, sind zum Beispiel: Was muss Papa vor der Geburt wissen? – Wo ist Papas Platz, wenn es losgeht? – Das Baby wickeln, halten, tragen: Was kann da kaputtgehen? – Was ist beim Wochenbett der Mutter zu beachten? Aber auch das Thema "Hardware für Papas" wird behandelt. Dort es geht um das Tuning für Kinderwagen oder das beste Spielzeug etc. pp.

Die Teilnahme für (werdende) Väter ist kostenfrei. Der erste Kurs beginnt bereits am 13.4.2019 im Familienzentrum Nauener Platz. Alle Themen, weitere Termine und Orte stehen im Flyer, den Sie hier herunterladen können.

Weitere Orte und Termine:

  • 22. Juni 2019, 11-15 Uhr, Paul-Gerhard-Stift, Müllerstraße 56-58
  • 28. September 2019, 11-15 Uhr, Panke-Haus, Soldiner Straße 76
  • 12. Oktober 2019, 11-15 Uhr, Familienzentrum Wattstraße, Wattstraße 16
  • 30. November 2019, 11-15 Uhr, Familienzentrum Nauener Platz, Liebenwalder Straße 2-3

 

Teil 2 – Nach der Geburt

Sechs Wochen mit je zwei Stunden am Freitagnachmittag nur für Väter mit ihren Kindern bis zum 1. Lebensjahr. Es geht um folgende Fragen: Was will mein Kind mir sagen? Wie ist das bei Dir? Austausch von Vater zu Vater! Wie und was kann ich mit meinem Kind spielen? Besuche von und Umgang mit den lieben Verwandten und Freunden. Das Baby wickeln, halten, tragen: Was kann da kaputt gehen? Vater sein und gleichzeitig Partner – wie geht das am besten? Welches Spielzeug ist das Beste für mein Kind? Wenn mein Kind weint – was kann ich tun?Leitung: Selcuk Saydam

Nächste Termine 2019:  Freitags, 3. Mai bis 14. Juni, 16-18 Uhr sowie Samstags, 5. Oktober bis 9. November, 11-13 Uhr  Für weitere Informationen zum Kurs hier klicken.

 

Frecher Spatz im FaZ Moabit: Elterncafé, Bewegungspicknick für Baby & Eltern u.v.a.m.

Ein kostenloses Angebot für Eltern & Kinder von 0 - 3 Jahren
Bewegung ist wichtig für Kinder, denn Bewegung fördert ganz stark ihre Entwicklung und Lernfähigkeit. Denn was dem Körper gut tut, bringt auch den Kopf auf Touren.

Das Projekt „Bewegungs-Picknick“ ist Teil des Modellvorhabens „Soziale Stadt“. Es ist ein Angebot für Eltern mit ihren Kleinkindern im Alter von 0-3 Jahren. In wöchentlichen Treffen werden altersentsprechende Spiel- und Bewegungsangebote angeleitet und die gesamte Familie in den Prozess integriert. Gemeinsam mit den Eltern werden Möglichkeiten entwickelt, diese Angebote in den Familienalltag zu integrieren und fortzuführen. Die Eltern-Kind-Interaktion und die Interaktion zwischen den Kindern wird angeregt und gefördert. Mehr dazu im Evaluationsbericht

Website: Frecher Spatz

Sie wollen uns unterstützen?

Spendenkonto "Babylotse der Charité"

Charité
-Universitätsmedizin
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Babylotse/Spende
  
IBAN: DE 3610 0205 0000 0322 0200  
BIC: BFSWDE33BER
Weitere Informationen zum Engagement