Elena Baumhauer, Babylotsin der Charité

Elena Baumhauer

Babylotsin, Sozialpädagogin B.A., STEEPT-Beraterin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Geburtsmedizin – Babylotsen der Charité
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Sie befinden sich hier:

Weitere Informationen

STEEPTSteps Toward Effective Enjoyable Parenting – Schritte hin zu gelingender und Freude bereitender Elternschaft. STEEPT ist ein videogestütztes Beratungs- und Frühinterventionsprogramm, das auf der Bindungstheorie basiert und in den USA von Martha Erickson und Byron Egeland, University of Minnessota –  Center for early education and development, entwickelt wurde.
Ziel des Programms ist es, besonders Eltern in Krisen- und Belastungssituationen beim Aufbau einer gelingenden Eltern-Kind-Beziehung zu unterstützen. Daher setzt STEEPT bereits in der Schwangerschaft an und wird bis ins dritte Lebensjahr angewandt. Dabei kommen sowohl Einzelkontakte (Hausbesuche) mit videogestützter Beratung als auch Eltern-Kind-Gruppen und Familienaktionen zum Tragen. So kann die beginnende Bindungsentwicklung zwischen Eltern und Kind optimal gefördert werden.



Vernetzung